Bohrungsdosierung

Bohrungsdosierung

Mit der Dosiertechnologie „Bohrung“ lassen sich je nach zu dosierender Menge einzelne Medienpunkte oder geschlossene Medienflächen realisieren.

Dieses Verfahren wird sehr häufig dort angewendet, wo sich die Bauteile nach der Benetzung zueinander bewegen (z.B.: Bereich zwischen Dicht- und Staublippe eines Radialwellendichtrings).